Die Erfolgsstory Story

Ein Vermächtnis der Wagemut
of audacity

Seit 1972 ist der Wille zum Erfolg ungebrochen und das Engagement anhaltend hoch. Immer mehr Menschen glauben an die glänzende Zukunft der Genossenschaft. 

Die Pioniere einer neuen Zeit stehen vor neuen Herausforderungen. Zuerst muss das Zentrum hochmoderne technische Anlagen entwickeln, um die Champagner seiner Mitglieder zu bereiten. Ab den 1980er Jahren geht man die Vermarktung der nicht von den Genossenschaftspartnern verkauften Mengen im Rahmen einer kontrollierten Qualitätsproduktion an.

1986 erreicht die Marke Nicolas Feuillatte Platz 10 der von Amerika importierten Champagner. Markengründer Nicolas Feuillatte findet im Centre Vinicole einen Partner, der seinen ambitionierten Vorstellungen entspricht. Mit der gemeinsamen internationalen Entwicklung der Marke Nicolas Feuillatte, Anfang der 1990er Jahre, wird ihre Zusammenarbeit konkret.

Dreißig Jahre später sind Nicolas Feuillatte Champagner weltweit vertreten. Als Nr. 1 in Frankreich, Nr. 3 weltweit und Nr. 4 in Amerika hat sich die Marke klar behauptet: als Symbol für den Mut und die Freiheit, Neues zu wagen, ganz nach dem Vorbild ihrer Gründer.

Champagne Nicolas Feuillatte ist jünger als die traditionellen, in ihrer Region verankerten Champagnerhäuser und mit 4500 Winzern die größte Marke für Winzerchampagner. Diese Jugend und Weitläufigkeit erlauben eine neue Interpretation von Luxus. Champagner ist zweifellos ein außergewöhnliches Produkt, doch weshalb sollte man ihn ausschließlich außergewöhnlichen Momenten vorbehalten? Luxus bedeutet, jeden kostbaren Moment bei einer Flasche Nicolas Feuillatte Champagner zu teilen!